Alpenrose
Rhododendron

Familie: Heidekrautgewächse

Alpenrose

Fundort: Dahlwitz (MOL), Berliner Straße

giftig

Viele Rhododendren sind giftig. Die giftigen Inhaltstoffe, Grayanotoxine (Grayantotoxin I, Andromedotoxin) aus der Klasse der Diterpene, befinden sich nicht nur in Blättern, sondern auch im Nektar und im Pollen. Es sind auch Vergiftungen beim Menschen durch den übermäßigen Genuss des Honigs aus dem Nektar von Rhododendron ponticum bekannt geworden. Bei Vergiftungen kann verlangsamte Herztätigkeit, schwacher Puls bis hin zum Koma und Tod durch Atemstillstand eintreten.